Drucken mit dem Smartphone, Tablet und Co.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, von einem Android-Tablett oder Handy aus zu drucken. Wenn Sie bereits einen Drucker eingerichtet haben, können Sie mit Google Cloud Print von den meisten mobilen Android-Geräten aus drucken. Sie können ganz einfach einen Drucker an Tablet anschließen und dann wichtige Dokumente ausdrucken lassen. Die folgenden Anweisungen führen Sie durch den Prozess der Einrichtung von Google Cloud Print. Anschließend lernen Sie einige druckerspezifische und Drittanbieter-Anwendungen kennen, die Ihnen helfen, Ihr Druckererlebnis zu verbessern.

Einrichten von Google Cloud Print auf Ihrem Android-Gerät

Welche Verbindungsmöglichkeiten hat ein Drucker

Für den Anfang benötigen Sie einen Desktop-Computer oder ein Notebook mit installiertem Google Chrome-Webbrowser. Außerdem müssen Sie die App „Cloud Print“ auf Ihrem mobilen Gerät installieren. Am besten verwenden Sie den Computer, um Cloud Print auf Ihrem Tablet zu installieren. Der von Ihnen verwendete Computer muss bereits mit dem Drucker verbunden sein, den Sie hinzufügen möchten.

Von da an:

  • Öffnen Sie auf Ihrem Computer Google Chrome. Stellen Sie sicher, dass Sie bei demselben Chrome-Konto auf Ihrem Gerät und Ihrem Computer angemeldet sind.
  • Wählen Sie aus dem Menü oben rechts „Einstellungen“.
  • Wählen Sie „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Überschrift Google Cloud Print sehen. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Bei Google Cloud Print anmelden“.
  • Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Denken Sie daran, das gleiche Konto zu verwenden, das Sie auf Ihrem Android-Gerät haben.
  • Wählen Sie aus, auf welchen Druckern Sie von Ihrem Gerät aus drucken möchten.
  • Du bist bereit! Wenn Sie Ihr Google-Konto auf einem beliebigen Gerät verwenden, können Sie von nun an auf diesen Drucker zugreifen.

Einrichten von Cloud-fähigen Druckern

Viele neue Drucker sind bereits mit Bluetooth oder Cloud-Funktionen ausgestattet. Top-Marken wie HP, Lexmark und Epson verkaufen Drucker, die über eine integrierte Verbindung zur Cloud verfügen. Um diese zu verwenden, müssen Sie die Druckeranwendung auf Ihr Gerät herunterladen. Jeder Drucker hat seine eigene App und der Installationsprozess variiert je nach Gerät. Spezifische Anweisungen werden in der Regel beim Kauf des Druckers mitgeliefert.

Apps von Drittanbietern

Einige Drittanbieter-Anwendungen können die gleiche Funktion wie druckerspezifische Anwendungen erfüllen, insbesondere wenn sowohl Ihr Drucker als auch Ihr Gerät mit Bluetooth ausgestattet sind. Zu diesen Anwendungen gehören PrintBot, PrinterShare und PrinterOn. Sie müssen sicherstellen, dass alle Ihre Geräte mit diesen Anwendungen kompatibel sind, aber sie sind oft eine sehr nützliche Option für Benutzer, die einen Weg zum Drucken finden müssen.